Optimization Glossary

Eyetracking

Hierzu protokollieren Eyetracker-Apparaturen (1) genauer betrachtete Punkte (Fixationen) samt Verweildauer der Augen und (2) die schnellen Augenbewegungen zwischen den Fixationen (Sakkaden). Anstelle teurer Laborexperimente mit ausgewählten Probanden lässt sich ein Eyetracking näherungsweise auch algorithmisch durchführen - siehe Aufmerksamkeitsanalyse.