Optimization Glossary

List Bombing

Absichtliche Überflutung von E-Mail-Postfachächern mit unzähligen automatisch generierten Newsletter-Abonnements, um die betroffenen Postfächer oder sogar die gesamten dahinterstehenden Mailserver (​DDoS Attacke) lahmzulegen. Um zu verhindern, dass seriöse Listen für Email Bombings missbraucht werden, sollten Abonnenten ausschließlich mittels Double Opt-in Verfahren gewonnen werden. Zusätzlich empfiehlt es sich, ein CAPTCHA vorzuschalten oder zumindest die die Anzahl der möglichen Eintragungsversuche pro Adresse und Zeitfenster zu beschränken, um auch Spam durch den wiederholten Versand von Checkmails auszuschließen. Als weitere Gegenmaßnahmen empfiehlt es sich, Eintragungen von bekannten Spammer IP-Adressen via Blacklist Prüfung zu unterbinden sowie die Formulare um unsichtbare Honeypot Felder zu ergänzen, die von Bots, nicht aber von Menschen ausgefüllt werden. Abuse durch Beteiligung an List Bombings kann ein Blacklisting von Organisation wie Spamhaus nach sich ziehen. Dadurch leidet u.U. die Zustellbarkeit.