Optimization Glossary

Spamcop

SpamCop wurde wie Spamhaus 1998 gegründet. Es handelt sich um eine Beschwerdestelle für Complaints, d.h. auf der Plattform können Betroffene Spam melden. SpamCop aggregiert die Berichte in einer Blacklist, mit der Postmaster, ISPs, ESPs, Unternehmen und andere eingehenden Spam blocken können (siehe Blocking ). 2003 wurde SpamCop von IronPort gekauft, das seinerseits seit 2007 zu Cisco gehört.