Optimization Glossary

Streuverlust

Während "Streuung" die Ausspielung des Werbemittels an die Zielgruppe ("Streukreis") bezeichnet, werden unter Streuverlusten solche erreichten Personen ("Kontakte") bezeichnet, die nicht zur Zielgruppe gehören. Durch die Möglichkeiten der Segmentierung und Personalisierung können Streuverluste im Dialogmarketing bzw. E-Mail-Marketing vergleichsweise gering gehalten werden. Anders sieht es etwa bei klassischer Massenwerbung wie etwa einem TV-Spot aus: Wer zur Prime-Time Katzenfutter bewirbt und davon ausgeht, dass nur ca. jeder 10. Zuschauer eine Katze besitzt, erntet 90% Streuverluste.