Optimization Glossary

Transaktionsmail

Der Begriff Transaktionsmail wird meist in Abgrenzung zu Werbemail verwendet, die eines Opt-ins bedarf. Im engeren Sinne fallen darunter E-Mails, die im Rahmen eines Vertragsabschlusses übersandt werden, wie z.B. die Kaufbestätigungsmail. Im weiteren Sinne sind dies auch andere werbefreie Benachrichtigungen und Bestätigungen, die rechtlich zulässig sind, etwa solche über zurückgesetzte Passwörter, erfolgreiche Abmeldungen, Nachrichteneingänge oder Abwesenheit. Der amerikanische CAN-SPAM Act of 2003 definiert Transaktionsmails als Nachrichten mit solchen Inhalten, die etwa eine kommerzielle Transaktion erleichtern oder bestätigen, die Garantien die Sicherheitsinformationen über Produkte liefern, oder die über Vertragsänderungen, Kontostände oder das Arbeitsverhältnis informieren. Die Transaktionsmail ist verwandt mit der Triggermail und dem Autoresponder.