Presse

Newsletter 2.0: Optimizely modernisiert Fan-Kommunikation des 1. FC Union Berlin

Dank zwei responsiver Templates wurden die Mailings und Newsletter vom 1. FC Union optimiert.

  • mit neuem Template Unique Klicks via Mobile um 3,7 % erhöht
  • optimierte Desktop- und Mobile-Darstellung für den Darkmode
  • modulares und flexibel anpassbares Template erleichtert Newsletter- und Mailing-Erstellung

Berlin, 25.01.2023 – Mit dem sportlichen Erfolg des 1. FC Union Berlin ist auch der Kommunikationsbedarf in der Zielgruppe der Union-Fans gestiegen. Diesen Bedarf deckt die Marketing-Abteilung des 1. FC Union Berlin seit 2022 durch einen umfangreichen Newsletter-Facelift ab, der auf Basis von Optimizely Campaign realisiert wurde.

Ziel des neuen Newsletters war es der hohen kulturellen und sportlichen Identifikation der Union-Fans mit dem Verein auch im E-Mail-Marketing zu begegnen und die Zielgruppe in der Newsletter-Kommunikation mit neuester Technik, optimiertem Design und Content anzusprechen. Das Facelift setzte Optimizely sowohl in technischer als auch in gestalterischer Hinsicht für insgesamt zwei Newsletter-Formate (Vereinsnewsletter und  Shop-/Merchandising-Newsletter) um.

Optimizely entwickelte zwei responsive Templates. Dabei musste die Struktur beider Vorlagen so flexibel und anwendungsfreundlich sein, dass mit wenigen Klicks einzelne Container-Elemente, die mit Inhalten (Text, Bild, Video) gefüllt werden, sowohl innerhalb als auch zwischen den Templates ausgetauscht, verschoben, kopiert und einfügt werden können. Möglich wurde dieser hohe Flexibilitätsgrad durch das Campaign Template Kit, dem Optimizely-Baukastensystem, mit dem die Format-Vorlagen realisiert wurden.

„Für uns war wichtig, dass wir mit den Neuerungen auf die Bedürfnisse unserer Abonnenten eingehen. Eine optimale Darstellung auf mobilen Endgeräten ist uns daher ebenso wichtig wie ein kontrastreiches Design, da mittlerweile viele Leser den Darkmode nutzen. Natürlich haben wir auch darauf geachtet, die Prozesse bei der Newsletter-Erstellung zu verbessern. Sämtliche Paragraphen-Typen der Templates stehen all unseren Redakteuren accountübergreifend zur Verfügung. Das spart uns viel Zeit im Layout-Handling.“, sagt Petra Mattuscheck, Leiterin Unternehmenskommunikation beim 1. FC Union Berlin.

Über die offenen Schnittstellen der Templates bzw. in Optimizely Campaign lassen sich darüber hinaus externe Datenquellen wie z. B. CRM- oder Analytics-Systeme einbinden und bessere Rahmenbedingungen für personalisierte und / oder ereignisbasierte Marketing-Automation-Kampagnen schaffen. So segmentiert Union Berlin etwa während der Weihnachtszeit Zielgruppen nach Geschlecht (w/m/d), um diesen wiederum per Shop-Newsletter personalisierte Fanartikel-Geschenkideen zuzustellen.

Verstärkt wird diese Art der Content-Ausspielung durch umfangreiches A/B-Testing im E-Mail-Marketing. Dies setzt Union Berlin mit großem Erfolg beispielsweise bei Sponsoren-Anzeigen ein, die im Vereins- oder Shop-Newsletter platziert werden. Dazu nutzt der Verein regelmäßig A-/B-Tests und kommt damit auch dem Sponsoren-Interesse nach, durch die Ausspielung verifizierter, klickstarker Anzeigen-Varianten eine fortwährende Reichweiten-Optimierung voranzutreiben. Durch diese vertriebsunterstützende Maßnahme erhöht der Verein die Bindung zu Sponsoren und schafft über diesen Kanal sehr günstige Voraussetzungen, im Idealfall in der Zielgruppe der Fans zusätzliche Geschäftspotentiale zu erschließen.

Für die Zukunft strebt Union Berlin auch einen Facelift für die B2B-Kommunikation an. Die Regelkommunikation mit Presse, Medien und Sponsoren soll dann nach dem Vorbild der B2C-Templates für Vereins- und Shopnewsletter in neustem Design und Layout von Optimizely umgesetzt werden.

Hier lesen Sie den gesamten Case

Über Optimizely

Optimizely hat es sich zur Aufgabe gemacht, Marken dabei zu helfen, ihr digitales Potenzial zu entfalten. Mit der führenden Digital-Experience-Plattform (DXP) profitieren führende Digitalunternehmen von den notwendigen Tools und Insights, um datengestützt einzigartige Kundenerlebnisse zu schaffen. Die Entwicklung anspruchsvoller Lösungen war dabei noch nie so einfach.

Die über 900 Partner und 1100 Mitarbeiter von Optimizely unterstützen in Niederlassungen weltweit mehr als 9.000 Marken dabei, ihren Customer Lifetime Value zu steigern, Umsätze zu erhöhen und ihre Marken auszubauen – darunter Toyota, Santander, eBay, KLM oder Mazda.

Rückfragehinweis

ELEMENT C GmbH
Tatjana Ramerth
Telefon: +49(0)89-720 137 15
Fax: +49(0)89-720 137 10
E-Mail: t.ramerth@elementc.de
www.elementc.de