Optimization Glossary

Nutzenversprechen (auch: Wertversprechen, Value Proposition)

Was genau ist ein Nutzenversprechen?

Nutzenversprechen ist das Wesen des Nutzungswertes, den Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung dem Anwender bietet. Es ist ein Versprechen von Vorteilen, die Sie liefern. Ein starkes Nutzenversprechen spricht deutlich die Vorteile Ihres Produktes an, sowie auch die Gründe, warum die Leute bei Ihnen kaufen sollten und nicht bei Ihren Mitbewerbern.

Ein klares und überzeugendes Nutzenversprechen auf Ihrer Webseite und den Landing Pages ist der Schlüssel zum Antreiben der Online Conversion Rate. Indem Sie klar die Vorteile und die konkurrenzfähigen Unterscheidungsmerkmale Ihres Produktes herausstellen, können Sie potentielle Kunden besser in garantierte Kunden verwandeln.

Ihr Wertversprechen kann in vielerlei Form dargestellt werden. Am gebräuchlichsten ist die Übermittlung von Nutzenversprechen durch Worte, aber Sie können genauso gut Bilder, Videos und andere Medien benutzen, um die Übermittlung Ihrer Mitteilung zu unterstützen.

Nutzenversprechen Format und Beispiele

Es gibt kein bestimmtes Format, dem ein Nutzenversprechen folgen muss, aber es gibt eine allgemeine Struktur, die als Beispiel hilfreich sein kann.

Leistungsversprechen beginnen normalerweise mit einer Überschrift oder einer Wertaussage. Es handelt sich dabei um einen einzelnen Satz, der klar den Kernnutzen des Produktes oder des Geschäfts übermittelt. Auf der Optimizely Homepage ist die Wertaussage beispielsweise „Liefere die besten Erfahrungen für jeden Kunden auf Desktops, mobilen Webseiten und Apps.“

Der Überschrift folgen dann Vorteile und Besonderheiten, oftmals in Form von Aufzählungen dargestellt. Diese Erklärungen zu den Vorteilen fächern sich zu Aussagen über den Nutzungswert auf und fügen weitere Details wie, warum ein Besucher Ihr Produkt kaufen sollte, hinzu. Einige der Vorteile und Funktionen, die auf der Homepage von Optimizely aufgeführt werden, sind „Einfache Implementierung“, „uncodierter visueller Editor“ und „Erstklassige Integration“.

Schließlich kann das Nutzenversprechen durch Ergänzung von Elementen als Social Proof, wie Kundenlogos und Fallstudien, die Vertrauen aufbauen und den Wert des Produkts weitervermitteln, verstärkt werden. Feature-Vergleiche mit Wettbewerbern können auch helfen, Ihr Produkt auf dem Markt von anderen zu unterscheiden.

Alles in allem, kommen alle oben genannten Elemente zusammen, um ein überzeugendes Nutzenversprechen zu bilden, das den Wert Ihres Unternehmens vermittelt.

Qualitäten eines starken Nutzenversprechen

Im Folgenden werden einige Dinge aufgelistet, die beim Erstellen oder Verbessern eines Nutzenversprechens zu beachten sind:

  • Klar – ein gutes Nutzenversprechen muss in einfachem Deutsch geschrieben werden und den Vorteil eines Produktes für den Kunden klar darstellen. Es verspricht reale Ergebnisse, während es geschäftliche Fachsprache und übermäßig komplexe Vorstellungen vermeidet.
  • Knapp – Ein starkes Nutzenversprechen ist genauso lang wie es sein muss und nicht länger. Menschen, die im Web surfen, haben kurze Aufmerksamkeitsspannen. Es ist deshalb wichtig, alle unnötigen Worte, Sätze und Absätze wegzuschneiden, um direkt auf den Punkt zu kommen.
  • Leistungsorientiert – Obgleich Produkteigenschaften wichtig sind, werden Entscheidungen zum Kauf mehr dadurch beeinflusst, welchen Vorteil das Produkt für das Unternehmen oder das Leben des Kunden bietet. Versuchen Sie, Ihre Eigenschaften auf solch eine Weise in einen Rahmen zu bringen, dass es den Nutzen Ihres Produktes widerspiegelt.
  • Vertrauensaufbau – Vertrauen ist einer der wichtigsten Faktoren für Online-Käufer. Sie können durch soziale Beweise, Fallstudien, Vertrauenssiegel und andere Elemente, die vermitteln, dass Sie vertrauenswürdig sind und Ihre Behauptungen wahr sind, Vertrauen beim Kunden erwecken.
  • Differenzieren – Verkaufen Sie online, ist jedes andere Unternehmen der Welt in Ihrer Nische Ihre Konkurrenz. Online-Käufer mögen es, viel zu vergleichen, machen Sie also deutlich, wie sich Ihr Produkt auszeichnet und worin es sich von anderen unterscheidet, damit Sie sie dazu gewinnen können, bei Ihnen zu kaufen.
  • Übermäßiges vermeiden – Es ist wichtig, bei der Produktbeschreibung nicht zu übertreiben, ansonsten wird es sich negativ auf das Vertrauen auswirken. Verkaufen Sie Ihre Produkte nicht überteuert und vermeiden Sie unbegründete Behauptungen.

Wie A/B-Tests helfen können, Ihr Nutzenversprechen zu optimieren

Der A/B-Test ist eine Methode, mit der Sie verschiedene Elemente Ihres Nutzenversprechens testen und die Conversion Rate auf Ihren Webseiten verbessern können. In einem A/B-Test werden einem Benutzer zwei verschiedene Versionen Ihrer Seite gezeigt und mithilfe von Datenkonvertierung und Statistiken wird ermittelt, welche Version einen besseren Nutzen erzielt.

Beim Versuch Ihr Nutzenversprechen zu artikulieren, kann es schwierig sein, festzustellen, welche Wertaussage oder Vorteile bei Ihren potenziellen Kunden am besten ankommen. A/B-Tests ersparen Ihnen die Vermutungen beim Erstellen des Nutzenversprechens und ermöglichen es Ihnen, bei Ihren Entscheidungen echte Daten zu verwenden.

Mit Optimizely ist es einfach, einen A/B-Test einzurichten, um mehr über Ihre Kunden zu erfahren sowie, welche Nachrichten bei diesen auf Resonanz stoßen. Steigen Sie jetzt ein!

Bereit für mehr?

Jetzt unser kostenloses TESTING-TOOLKIT herunterladen: Bewährte Test-Ideen, Planungsvorlagen und vieles mehr für erfolgreiche A-B-Tests.
ANFORDERN